präsentiert

TOUCHÉ AMORÉ

Seit das Quintett 2008 die Post Hardcore-Szene dieses Planeten aufmischte und einen völlig neuen Akzent in Sachen Fragilität und Eindringlichkeit setzte, ohne den Gain-Regler an den Gitarrenamps permanent auf 11 gedreht zu haben, ist eine Menge Zeit ins Land gezogen. Und nicht nur eine Menge, sondern auch eine Menge Veröffentlichungen, von Live-Mitschnitten bis zu fantastischen Split-EPs, die vor allem eins klarstellten: Touché Amoré haben Ihren eigenen Kopf und pfeifen gehörig darauf, was die Industrie ihnen meint vorschreiben zu müssen. So stark Ihr Songwriting und Storytelling, so dickköpfig und eifersüchtig gehen die fünf aus LA mit Ihrer Musik und Ihrem Vermächtnis um. Und davon profitieren wir alle, denn somit stehen uns noch eine Menge spannende Releases ins Haus!